Die 11 Lehren der Zeit, die helfen den Geist (Mind) zu befreien (von Valum Votan):

1. Zeit ist keine Quantität die gezählt wird, vielmehr eine Qualität die erfahren wird.

2. Zeit ist NICHT was Kalender oder Uhren uns denken lassen was sie ist.

3. Zeit ist fraktal und holografisch.

4. Zeit ist der universelle Faktor oder Synchronisation.

5. Wie die Gravitation ist Zeit ein unsichtbares Prinzip, dem Universum, das Raum beeinflusst, zugrundeliegend. Wir Menschen sind die einzige Spezies in der gesamten Schöpfung die nicht mit den Zeit-Lebens-Zyklen synchron ist.

6. Zeit wurde in erster Linie durch den Gebrauch von Kalendern und Uhren durch die Geschichte kontrolliert und manipuliert.

7. Die Wurzeln unseres momentanen 12-monatigen Kalenders können bis vor ca. 5000 Jahre zurückverfolgt werden, wo er in Babylon als ein Steuer-Eintreibungs-Zyklus begann.

8. Disharmonische Kalender und Uhrzeit haben die Menschheit geprägt um dis-Harmonie als Norm zu akzeptieren.

9. Nach falschen Zeit-Zyklen zu leben verändert jeden Lebens-Aspekt zu einer Ware, da sie uns von den Lebens-Zyklen der Zeit separiert.

10. Wenn jede 'Minute' des Lebens einer Person, Kultur oder Zivilisation durch Uhr-Zeit begrenzt ist, werden all Ihre Instinkte, Ihre Intuition, Ihre Telepathie und Synchronizität verkümmern.

11. Die Zeit zu verstehen ist der Schlüssel für die Menschheit um zu erwachen und eine Zeit des Welt-Friedens zu erschaffen.

Quelle: von Valum Votan durch Jose Arguelles - www.lawoftime.org